Nachlese Ferienprogramm

Heiß und staubig war es draußen, doch im OGV-Schuppen war es angenehm kühl sodass die Holzspäne nur so flogen konnten. Vier Ferienprogrammkinder mit ihren Vatis und zwei Sonnenkäfer ließen sich die Montage der von Fachwart Michael Roth vorgefertigten Bausätze für Nistkästen erklären und machten sich dann motiviert an die Zusammensetzung. Es wurde geschraubt, gefeilt, gebohrt und gehämmert – so was hat der Schuppen schon lange nicht mehr erlebt! Die Aufgabe war einen Nistkasten für daheim und einen Nistkasten für den OGV zu fertigen. Teilweise wurden die Kästen noch bunt bemalt. Das Ergebnis lässt sich sehen. Im bunten Treiben verging die Zeit wie im Flug, ein schöner Nachmittag.

Zur Erinnerung: Die Kästen mit den Einfluglöchern bis 28mm sind für Blaumeisen, bis 34mm für Kohlmeisen oder auch Spatzen. In die Halboffenen Kästen ziehen gerne Bachstelzen, Rotschwänzchen oder auch Rotkehlchen ein.

 

Top