Nachlese Schaumosten Schulkinder

Aufgrund der Corona-Epidemie musste unser Herbstfest leider ausfallen, doch in Absprache mit der Gemeindeverwaltung und der Astrid-Lindgren-Grundschule durften die Schulkinder von diesmal drei E-Klassen zum Schaumosten kommen, dieses Ereignis wollten die Lehrer den Kindern nicht nehmen. Da die Aktion wie gewohnt im Freien stattfand, die Schulkinder der jeweiligen Klassen sich ja täglich sehen, galt es nur noch den Abstand zu den Helfern einzuhalten, was durch viel Platz auf der Terrasse auch gegeben war.

Bewaffnet mit Mundschutz trafen die Grundschüler auf die Helfer vom OGV – das hatten wir auch noch nicht. Fleißig hatten die Kinder schon Äpfel gesammelt, die es nun galt zu leckerem Saft zu verarbeiten. Mit der Unbedarftheit die Kindern eigen ist, wurden mit viel Energie die Äpfel gewaschen, geschreddert und mit Muskelkraft gepresst, bis dann der Saft golden aus der Presse floss. Und wie lecker der geschmeckt hat! Die Kinder tranken gierig und ließen sich die mitgebrachten Flaschen abfüllen. Vor dem Rückmarsch zur Schule gab es Gedichte vom Apfel und von einer Klasse sogar ein gebastelter Apfel mit neckischem Wurm für jeden Helfer. Wir vom OGV haben uns gefreut, dass die Kinder gekommen sind, denn wir haben jedesmal selbst viel Spaß bei diesem Spektakel.

Top