Nachlese Vortrag Weihnachtsgewürze

Der Besucherandrang war nicht besonders groß,das Repertoire von Referentin Sabine Roth dagegen schon. Die Zuhörer wurden entführt in die Welt von Zimt, Koriander, Nelken, Kardamon und vielen Kollegen.Nicht nur die Ohren wurden verwöhnt, sondern auch die Nase und der Gaumen: obgemahlen, gerieben, gestückelt oder im Ganzen – überall finden die Gewürze Verwendung: im Gebäck, in Ölen, in Salzen, in Teemischungen, in Likören – fast unendlich ist die Vielfältigkeit. Das Wissen wurde auch erweitert in dem die Referentin über die Herkunft der Gewürze, Anbau und Unterschiede in Geschmack und Qualität Auskunft erteilte. Die Zuhörer konnten ihr Wissen ebenso einbringen, es gab Manches, was der Andere noch nicht wusste. Ein Abend für alle Sinne und die Zeit war im Nu verduftet.

Top